Fulbright alumni

Wiedereröffung des Stadtpalais Liechtenstein

  • Der Bau des Palais begann 1691.
  • Das Palais wurde im Zweiten Weltkrieg durch eine Fliegerbombe und ein auf das Gebäude gestürztes Flugzeug schwer beschädigt.
  • Seit 2009 erfolgte unter der Planung des Wiener Architekturbüros Manfred Wehdorn die Generalsanierung, die jetzt abgeschlossen ist und etwa 100 Millionen gekostet hat.
  • Es ist ein Baujuwel aus der Barockzeit.
  • Die historische Bausubstanz und die historisch technischen Einbauten konnten nachhaltig in Stand gesetzt werden.
  • Führung: Stadtpalais Liechtenstein

  • Weitere Informationen unter: wikipedia.
  • A few photos


    Karlheinz Schwarz